Überblick

Berufsbild

Einstieg

Vollzeit

Abendkurs

HS-Reife

HS-Studium

Kosten

Lage

Links
Rückblende
Kontakt
FAQ
Impressum

 

Voraussetzungen und Einstiegsmöglichkeiten

für das Studium zum Betriebswirt

 

... für den Einstieg in das 1. Studienjahr (Vollzeit) - Start: 14. Sept. 2021

 

 

Normalfall: Mittlere Reife oder Qualifizierter beruflicher Bildungsabschluss (QuaBi) und

kaufmännische Lehre (auch über die Berufsfachschule zum kaufmännischen Assistenten) und
mindestens ein Jahr bzw. 12 Monate einschlägige Berufspraxis nach der Berufsausbildung
(Verwaltende oder kaufmännische Tätigkeiten während des Wehr- oder Zivildienstes können

auf das Studium zum staatlich geprüften Betriebswirt angerechnet werden.)

 

Oder, falls Sie eine kaufmännische Fortbildung, z.B. als Fachwirt/Fachkaufmann IHK gemacht haben: In die Fachakademie für Wirtschaft wird auch aufgenommen, wer eine vom Staatsministerium allgemein als der Meisterprüfung gleichwertig anerkannte kaufmännische Fortbildungsprüfung bestanden hat, z.B. Fachwirt/Fachkaufmann.

 

 

Oder, falls Sie keine kaufmännische Aus- oder Fortbildung haben: Mittlerer Bildungsabschluss und mindestens 5 Jahre einschlägige Berufspraxis.



... für den direkten Einstieg ins 2. Studienjahr (Vollzeit) - Sart: 14. Sept. 2021

(Fach-)Hochschulreife oder Fortbildung als Fachwirt/Fachkaufmann und

kaufmännische Berufsausbildung (bestanden mit mind. "gut") und
mindestens zwei Jahre bzw. 24 Monate einschlägige Berufspraxis nach der Ausbildung und
Bestehen einer Aufnahmeprüfung in den Fächern Rechnungswesen und Recht

 

 

 

... für den Einstieg in den Abendkurs (berufsbegleitend) - Start: 4. Okt. 2021

 

Voraussetzungen wie beim Einstieg ins 1. Jahr Vollzeit. Die erforderliche Berufspraxis kann jedoch parallel zum Abendkurs erworben werden, sodass der Einstieg bereits unmittelbar nach der Berufsausbildung bzw. ohne Ausbildung nach 3 Berufsjahren erfolgen kann.