Start

Berufsbild

Voraussetzungen

1. Jahr (Grundlagen)

2. Jahr (Spezialisierung)

Prüfungen

Betriebswirt in Teilzeit

Berufliche Perspektiven

Hochschulzugang

Bachelor/Master

Rückblende

News und Termine

Kosten/Finanzierung

Ansprechpartner

Lage

Nützliche Links

Impressum

 

 

FAQ

 

 
 

 

 

 

 

 

 

News und Termine

 

 

 

Aufstiegsprämie der bayer. Staatsregierung bleibt auch nach 2018

und soll sogar auf 1500 EUR erhöht werden !!

 

 

 

 

Die nächsten Informationsabende:

 Die nächsten allgemeinen Informationsabende finden an folgenden Donnerstagen jeweils um 18 Uhr, Schwanthalerstr. 40 statt:

 

26.10.17 - 18:00 Uhr, Raum 2.04 im 2. Stock
23.11.17
14.12.17
18.01.18
22.02.18
15.03.18
19.04.18
17.05.18
21.06.18
19.07.18

Sollten Sie eine Einzelberatung wünschen, kontaktieren Sie Frau Dr. Eisinger-Schmidt:

eisinger@sabel.com, Tel. 0178 2004 767.

 

Umzug der GBS-Sekretariats und neue Postanschrift:

Endlich ist auch unser Sekretariat und die GBS-Technik in die Räume der Schwanthalerstraße 40 umgezogen.

Jedoch kommt man über zwei verschiedene Eingänge in den Gebäudekomplex, sodass die Postanschrift nun folgende ist:

Fachakademie für Wirtschaft

Goethestraße 12

80336 München

Tel. Sekretariat Frau Hirschmann: 089- 539805-41

Fax: 089-539805-9505

 

FAK-Kollegen zu Gast bei Microsoft München:

 

 

 

Semesterstart am 13. Sept. 2016:

Wir beginnen wieder mit 3 neuen Klassen und mit unserem Teilzeitmodell A.

 

Unser traditioneller Flaucherausflug für die 2. Semester: Fotos hier

 

 

Die ostbayerische technische Hochschule Regensburg -

aktueller Favorit unserer Absolventen für ein anschließendes verkürztes Bachelor-Studium an einer staatlichen bayerischen Hochschule

www.oth-regensburg.de/fakultaeten/betriebswirtschaft.html

Anerkennung von 90 ECTS. Nur noch max. 3 Semester bis zum BWL-Bachelor. Das Praxissemester wird individuell angerechnet.

 

Ab 1. Oktober 2017 Fast Track-Lehrgang berufsbegleitend in Teilzeit zum staatlich geprüften Betriebswirt (Marketing)

Nähere Infos zum Teilzeitmodell B hier.

 

Neuer Hochschulpartner: Die FOM in München:

Wer nach dem staatlich geprüften Betriebswirt noch einen deutschen Bachelor-Abschluss draufsetzen möchte, kann dies nun auch mit berufsbegleitendem Unterricht an der Münchner FOM in maximal 4 Semestern erreichen. Nähere Infos hier.

 

Neu ab Studienjahr 2013/14:

Jeder erfolgreiche Absolvent der Fachakademie erhält von der bayerischen Staatsregierung eine sog. " Meisterprämie" über 1000 EUR.

Darüber hinaus erhalten die 20 % besten Absolventen wie bisher den Meisterpreis der bayerischen Staatsregierung in Form einer Urkunde.

 

Bildungsgutschein der Agentur für Arbeit, Zertifizierung unserer Fachakademie

Ab sofort können für unsere Weiterbildung zum staatlich geprüften Betriebswirt auch Bildungsgutscheine der Agentur eingelöst werden, sofern die BeraterInnen diese Weiterbildung empfehlen. Insbesondere jene Bewerber mit einem mittleren Schulabschluss, die keine abgeschlossene Berufsausbildung, jedoch eine lange kaufmännische oder verwaltende Berufserfahrung mitbringen, haben hier die einmalige Chance auf einen hoch angesehenen Berufsabschluss. Nähere Informationen: eisinger@sabel.com, Tel. 0178 2004 767

 

Das sind unsere Prüflinge und Dozenten vom Juni 2014 (Der Flaucher ist unser Sommer-Traditionsevent, auch 2015 ff)

 

 

Einjähriges Masterstudium an der Universität Lincoln (GB) für unsere Betriebswirte

         

 

Vor über 100 Interessenten fand am 24. Okt. 2012 eine Informationsveranstaltung mit Prof. Ian Scott von der University of Lincoln statt. Er informierte unsere Betriebswirte über diese Möglichkeit, den regulären Bachelorabschluss zu überspringen und direkt ein Masterstudium (MBA oder MSc Finance/HR/Marketing) aufzunehmen. Voraussetzung für das Studium in Lincoln sind der Abschluss als staatlich geprüfter Betriebswirt unserer Akademie mit Note "gut" und sehr gute Englischkenntnisse.

 

Staatlich geprüfter Betriebswirt  nun auf Augenhöhe mit Bachelor-Abschluss:

Am 31. Jan. 2012 haben sich die Vertreter der beruflichen Bildung (Kammern, Gewerkschaften) und die Kultusminister-Konferenz (KMK) auf wesentliche Festlegungen bei der Entwicklung eines deutschen Qualifikationsrahmens (DQR) geeinigt. Dieser ordnet die beruflichen und akademischen Abschlüsse entsprechend dem europäischen Qualifikationsrahmen (EQR) in 8 Niveaustufen ein. Die Hochschulabschlüsse beginnen bei Niveaustufe 6 (Bachelor), es folgen Niveaustufe 7 (Master/Diplom) und Niveaustufe 8 (Doktorat). Absolventen von Fachschulen, z.B. staatlich geprüfte Betriebswirte und Techniker, werden der Niveaustufe 6 zugeordnet. Damit wird festgestellt, dass berufliche und akademische Abschlüsse derselben Niveaustufe gleichwertig, aber nicht gleichartig sind. Wer also einen wissenschaftlichen Abschluss als Bachelor oder Master anstrebt, ist nach wie vor auf ein Hochschulstudium angewiesen. Und das ist auch gut so. In einigen Jahren werden jedoch die Angebote auf ein Masterstudium für Absolventen der Niveaustufe 6 ohne vorherigen Bachelorabschluss zunehmen. Bei unserem Partner University of Lincoln können unsere Absolventen mit einem guten Abschluss und guten Englischkenntnissen auf der Basis des neuen DQR bereits ebenfalls in einem einjährigen Aufbaustudium den Abschluss als Master of Science erwerben. Die Niveaustufen sollen spätestens ab 1213 in den jeweiligen Abschlusszeugnissen vermerkt werden.

 

 

 

LINK zu:  Weitere Informationen für unsere Studierenden:

 

 

 

Auslandsaufenthalte an der Fachakademie

 

Unsere Sprach- und Business-Trainings  für das 1. Studienjahr fanden neben London in Plymouth (GB) und San Diego (USA) statt. Im kommenden Studienjahr werden wir London, Lincoln (GB) und wieder San Diego (USA) im Rahmen des EU-Förderprogrammes Leonardo da Vinci bzw. als Summer-School ansteuern. Für unsere Teilnehmer am Lufthansa-Projekt geht`s wieder nach Denver.

 

PFH Göttingen: Fernstudienzentrum an unserer Fachakademie:

Mit unserem Kooperationspartner, der Privaten Hochschule Göttingen, die in verschiedenen Rankings die vordersten Plätze belegt, können unsere Absolventen ab WS 2011/12 den akkreditierten Abschluss in BWL/General Management als Bachelor of Arts in zwei Semestern erreichen. Lehrgangs- und Prüfungsort dieses Fernstudienganges sind die Räume unserer Fachakademie. Hier finden Sie Informationen dazu.

 

Projekt mit unserem Partner Lufthansa:

Drei unserer Absolventen haben das im Vorjahr begonnene Projekt über Realisierungsmöglichkeiten und Vermarktungsstrategien eines Direktfluges Denver-München erfolgreich vor den Vertretern des Flughafens München und der Lufthansa präsentiert. Das Projekt, das auch einen Denver-Aufenthalt der Gruppe beinhaltete, wird auch im kommenden Schuljahr fortgesetzt.

 

Studium an der LMU:

Bereits im 2. Semester wurde einer unserer Absolventen in die Liste des Dekans der LMU, Departement Betriebswirtschaftslehre, aufgenommen. Er gehört damit zu den besonders geförderten Elitestudenten der Ludwig-Maximilians-Universität München.

 

Neuregelung: Hochschulzugangsberechtigung für Absolventen bayerischer Fachakademien auch ohne gesonderte (Fach)Hochschulreife-Prüfung: Seit 2010 können Absolventen bayerischer Fachakademien für Wirtschaft auch ohne FHR-Prüfung an jeder Hochschule oder Universität jedes Fach ihrer Wahl studieren. Voraussetzung ist ein Beratungsgespäch an der jeweiligen Hochschule bzw. Universität. Trotzdem empfehlen wir unseren Teilnehmern, nach wie vor die Ergänzungsprüfung zur FHR abzulegen, denn nur so erhält man ein klassisches FHR-Zeugnis.

 

Das war unser Tag der Beruflichen Bildung

 

Der Empfang: Freundlich und mit tollen Preisen

Die Firmen: Voll für Ansturm gerüstet

Besucher: Dabei mit Kind und Kegel

Raum 2.01: Fast kein Reinkommen mehr

Die Schwerpunkte: Qual der Wahl

Andreas Steinfatt: Locker wie immer

Der Ehemaligentreff: Dauert wohl noch an?

 

 

 

Impressionen vom

Tag der beruflichen Bildung

an unserer Fachakademie

Fotos: Eisinger

Exkursionen, z.B. zum Flughafen München

 

Unter der Führung von unserem Ehemaligen,

Andreas Maxminer (Abteilungsleiter Luftfracht), hatten unsere Außenwirtschaftler Gelegenheit, auch den Sicherheitsbereich hinter den Kulissen des Münchner Flughafens zu inspizieren.

 

Das Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB) in Nürnberg hat in einer Studie die Jobchancen für eine berufliche Weiterbildung untersucht. Die Effizienz verschiedener Maßnahmen hängt demnach wesentlich davon ab, wie gründlich die Weiterbildung ist. Maßnahmen, die etwa 2 Jahre dauern, haben eine Erhöhung der Jobaussichten um ca. 15 Prozent und mehr zur Folge, Kurzmaßnahmen nur um ca. 5 Prozent.

 

 

FAQ

Fachakademie

für Wirtschaft

staatlich anerkannt

 

 

GBS

Gesellschaft mbH für

Berufsbildende

Schulen

 

Sabel Bildungsgruppe

Goethestr. 12

80336 München

Fon 089-539805-41

Fax 089-539805-9505

 

Unsere Bildungspartner: